Wanderwege

Wanderwege in Idstedt

Wanderwege in Idstedt erfreuen sich steigender Beliebtheit. Dank Hans-Wilhelm Clasen, der sich um die farbige Gestaltung bislang genutzter Wege verdient gemacht hat, verfügen wir über eine übersichtliche Orientierungshilfe.

Zudem nehmen individuelle Markierungen an manchen Stellen zu. Das zeigt, dass wachsende Interesse an Wander- und Laufwegen Idstedts.

Wie einige Idstedter:innen vor kurzem kritisch feststellten, nimmt das Kennzeichnen manchmal auch abstruse Formen an So hingen am Seeweg manchmal alle 10m farbige Trassierbänder, die anschließend vom Wind in der Gegend herumgeweht wurden. Das ist schlichtweg eine Nummer zu “groß“.

Es zeigt aber, dass wir uns über die Kennzeichnmungsmöglichkeiten von Wander- und Laufwegen weiter Gedanken machen sollten, damit dem individuellen Interesse Rechnung getragen werden kann.

Abschließend sei der Hinweis erlaubt, dass der Seeweg kein Radweg ist. Er verfügt nicht über die dafür notwendige Breite und ist für Radler:innen an manchen Stellen, aufgrund von Baumwurzeln, auch zu gefährlich.

Schon seit geraumer Zeit begleiten uns die Zeichen des europäischen Wanderweges, der auch am Seeweg entlang führt.

Das erste Treffen einer Arbeitsgruppe zu dieser Thematik verlief sehr vielversprechend. So auch der Gedanke eine mögliche Querungshilfe an der L28 zu implantieren. Man will sich zu Beginn auf zentrale Wege konzentrieren.

Das Amt wird jetzt Materialien vorbereiten, die für die weitere Arbeit wichtig sind. Danach wird man, im Einvernehmen mit der Gemeindevertretung, weitere Schritte beraten und beschließen.