Flüchtlinge

Auch Idstedt ist bei der Aufnahme von Flüchtlingen demnächst gefordert. Sogenannte Ortskräfte werden auch bei uns als Alleinreisende oder Familien untergebracht werden müssen.
Wir bitten daher alle, die über verfügbaren Wohnraum verfügen, um Mithilfe.

Bitte melden sie sich am besten direkt beim Amt Südangeln. Hier können auch Fragen im Zusammenhang mit der Finanzierung der Unterbringung beantwortet werden.