Osterurlaub

Unser Osterlaub ist da. Zumindest eine Schellente, die uns auch schon im letzten Jahr ihre Aufwartung machte, ist eingetroffen. Ihr Domizil in ca. 8m Höhe läßt jedwede Corona-Infektion vermeiden. Wir hoffen, dass sie auch von der Vogel-Grippe verschont bleibt. Nun heißt es warten. Ob dann in 28 Tagen wieder Mutsprünge zu beobachten sind, hängt ganz vom Bruterfolg ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.