Auenwaldschule

Auf der letzten Sitzung in des Schulverbandes der Auenwaldschule Böklund in 2019 beschlossen die Mitglieder zur weiteren Finanzierung der Erweiterung der Lehrer_innenzimmer und der Aufstockung des GS-Traktes eine Erhöhung des Finanzierungsgröße um 400T€. Die Gesamtkosten betragen demnach ca. 2,2 Mio.€.

Der Schulverband hat sich seine Aufgabe nicht leicht gemacht. Schließlich belastet die Finanzierung der Baumaßnahmen alle angeschlossenen Gemeinden. Dennoch passt die Entscheidung in die politische Landschaft. Dient sie doch den nächsten Generationen. Profitieren werden Schüler- und Lehrerschaft gleichermaßen.

Am 10. Januar 2020 wurde der Anbau der Öffentlichkeit vorgestellt.
Der behindertengerechte Aufzug war, aufgrund der noch fehlenden TÜV-Abnahme, noch nicht verfügbar. Insgesamt eine Maßnahme, mit der die Auenwaldschule den Anforderungen der Gegenwart entspricht. Jetzt fehlt nur noch ein neuer Hausmeister. 👨‍🔧

Im Flur des Verwaltungstraktes lohn sich der Blick nach oben. Über einen Lichtschacht wird Tageslicht in den unteren und oberen Flur gelenkt. Wo früher nur künstliche Beleuchtung das Umfeld schwach erhellte, wirkt dieser Bereich nun hell und einladend.
Das verantwortliche Ingenieurbüro hat ganze Arbeit geleistet, auch wenn noch einige Korrekturen von Nöten sind.
Die Schulgemeinde ist, dank eines aktiven Schulverbandes, für die Zukunft gerüstet.

(Visited 37 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.