Tingplatz

Als Otto Ohlsen den Vorschlag machte, einen ehemals vorhandenen Tingplatz in Idstedt wieder zu beleben, war der ein oder andere anfangs eher skeptisch. Doch nach Bildung einer Arbeitsgruppe innerhalb des Bauausschusses nahm die Sache Fahrt auf.

Eine Steingruppe und eine Bepflanzung, ähnlich wie auf dem Idstedter Wappen sichtbar, und ein Maibaum sollten installiert werden. Eine Sitzgruppe läd zum Verweilen ein.
Das Ganze wurde dann auch offiziell eingeweiht. Idstedt hat jetzt auch ein Dorfzentrum das sich sehen lassen kann.

 

(Visited 22 times, 1 visits today)