Schnee und Eis

Reste

Nun sind nur noch Schneereste im Dorf zu beobachten. Allerdings stören einige Rückbleibsel in Bereich des Fahradweges an der L28. Hier muss man Hindernisse umfahren, die besonders bei Dunkelheit zu Problemen führen könnten.

 

 

Schneefall

Nach den Schneefällen zum Ende des Monats Februar hat uns auch Anfang März der Winter voll im Griff. Die Schulen haben auch wieder ihren Betrieb aufgenommen. Fiete musste sich jedoch an allen Tagen durch die enger gwordenen Straßen zwängen.

Räumdienste

Auch die Räumdienste waren ununterbrochen im Einsatz. Das dadurch die ein oder andere Einfahrt, nach dem sie mühsam geräumt wurde, wieder zugeschoben wurde, sollte man einfach hinnehmen.

Der Winter hat aber auch schöne Seiten. Man musste sich nur die Zeit für den ein oder anderen Blick nehmen.

Zaungäste

Hilfe bei der vorhandenen Schneemenge brauchten auch unsere gefiederten Freunde. Ein besonder Gast stach dabei besonders hervor. Es war eine Wacholderdrossel, die sich über alte Apfelhälften hermachte.

Mündung der Beek / Video

VID00006

 

Zur Startseite zurück

(Visited 45 times, 1 visits today)